Benzinheizung
Benzinheizung
Benzinheizung
Benzinheizung
Benzinheizung
ID: 6234   |  Autor: Oldtimer Ankauf Online   |   veröffentlicht am: 29.11.2020   |   Hits: 467
Sie sind hier:   >>oldtimer-ankauf-online.de >>Glossar >>Glossar-Einträge mit B >>Benzinheizung

Benzinheizung


Besonders bei luftgekühlten Fahrzeugen ist die Heizung des Innenraums ein bauartbedingtes Problem, da das Erwärmen der Innenraumluft mittels Heißwasser mangels Wasserkreislauf nicht möglich ist.

Eine Alternative dazu ist die Benzinheizung, die durch die Verbrennung von Benzin Wärme erzeugt. Der sowjetische Kleinwagen „Saporoshez 968“ war mit einer ebensolchen Heizung ausgestattet.

Für andere luftgekühlte Fahrzeuge gab es die Benzinheizung.

Benzinheizungen oder Standheizungen sind so konzipiert, dass sie die Fahrgastzelle von Pkw und Lkw von innen beheizen, ohne jedoch auf den laufenden Motor angewiesen zu sein. Sie werden ganz allgemein direkt aus dem Tank mit dem Treibstoff des jeweiligen Fahrzeugs betrieben. Entweder erwärmen sie die Luft des Innenraumes oder sie sind über den Kühlwasserkreislauf des Fahrzeugs in den Heizkreislauf eingebunden.

Das Prinzip dahinter ist einfach erklärt: In einem Brenner wird Kraftstoff verbrannt. Die daraus entstehenden Abgase geben ihre Energie, also Wärme über die Kesselwandung an das umgebende Wasser oder die Luft ab. Ähnlich wie bei einem Heizkessel einer Wohnhausheizung. Die Standheizung arbeitet, im Gegensatz zu einem Ölbrenner, nicht mit einer Hochdruckpumpe für den Brennstoff.

Über den Autor

Das Portal Oldtimer-Ankauf-Online bereitet wissenswertes zum Thema Oldtimer in Form von Blog- und Glossar-Beiträgen auf und gibt so einen kleinen Einblick in die wunderbare Welt des Oldtimers.

Gleichzeitig bietet die Plattform eine komfortable Möglichkeit, um mit Ankaufpartnern in Verbindung zu treten und das natürlich völlig kostenfrei und unverbindlich


>> Hier gehts zum Ankauf-Formular