Barkas
Barkas
Barkas
Barkas
Barkas
ID: 6229   |  Autor: Oldtimer Ankauf Online   |   veröffentlicht am: 29.11.2020   |   Hits: 513
Sie sind hier:   >>oldtimer-ankauf-online.de >>Glossar >>Glossar-Einträge mit B >>Barkas

Barkas


Die „VEB Barkas-Werke“ in Karl-Marx-Stadt (heute Chemnitz) war ein Fahrzeug- und Motorenbauer in der DDR.

Das bekannteste Produkt war der Kleinlastwagen „Barkas B1000“, der in vielen Varianten gefertigt wurde und als VW-Bus des Ostens gelten kann.

Das 1958 gegründete Fahrzeug- und Motorenwerk der IFA wurde im heutigen Chemnitz gebaut. Neben den Barkas Kleintransportern baute man unter anderem auch Motoren für den Trabant und später auch Rumpfmotoren für VW. Nach der Wende entwickelte sich der Betrieb innerhalb der VW Sachsen GmbH zu einem wichtigen Produzenten von Motoren und anderen Fahrzeugkomponenten.

Der Industriestandort Chemnitz blickt auf eine lange Tradition im Bereich des Fahrzeugbaus zurück. Beispielsweise wurde hier im Jahr 1932 die Auto Union AG gegründet. Nach Ende des Zweiten Weltkriegs wurde ein kleiner Teil der Fertigungsanlagen wieder in Betrieb genommen, welcher nicht von Bomben zerstört wurde oder von den Sowjets demontiert wurde. Im Jahr 1949 begann man mit der Produktion des Zweizylinder-Zweitaktmotors des DKW F8, respektive wurde die Produktion dessen wiederaufgenommen. Aus diesem Werk wurde 1950 der VEB Motorenwerk Chemnitz ins Leben gerufen. Chemnitz wurde 1953 in Karl-Marx-Stadt umbenannt. Der Betrieb wurde nun zusätzlich mit der Herstellung des Dreizylinder-Zweitaktmotors des IFA F9 und der Motoren für die Framo-Kleintransporter aus Hainichen beauftragt.

Über den Autor

Das Portal Oldtimer-Ankauf-Online bereitet wissenswertes zum Thema Oldtimer in Form von Blog- und Glossar-Beiträgen auf und gibt so einen kleinen Einblick in die wunderbare Welt des Oldtimers.

Gleichzeitig bietet die Plattform eine komfortable Möglichkeit, um mit Ankaufpartnern in Verbindung zu treten und das natürlich völlig kostenfrei und unverbindlich


>> Hier gehts zum Ankauf-Formular