Rosemeyer, Bernd
Rosemeyer, Bernd
Rosemeyer, Bernd
Rosemeyer, Bernd
Rosemeyer, Bernd
ID: 6264   |  Autor: Oldtimer Ankauf Online   |   veröffentlicht am: 29.11.2020   |   Hits: 206
Sie sind hier:   >>oldtimer-ankauf-online.de >>Glossar >>Glossar-Einträge mit R >>Rosemeyer, Bernd

Rosemeyer, Bernd


Bernd Rosemeyer wurde am 14. Oktober 1909 in Lingen (Ems) geboren und verstarb am 28. Januar 1938 auf der Reichsautobahn Franzfort – Darmstadt.

Es handelt sich bei Rosemeyer um einen deutschen Automobilrennfahrer und Motorradrennfahrer. Im Jahre 1936 wurde er Grand-Prix-Europameister und war in der Zeit des Nationalsozialismus einer der führendsten und bekanntesten deutschen Rennfahrer.

Er war Sohn einer Kleinfabrikantenfamilie. Daher war Rosemeyer schon immer sehr technik-affin. Sein Onkel, Josef Rosemeyer, nahm 1896 als Radrennfahrer an den Olympischen Spielen in Athen teil.

Bernd Rosemeyer absolvierte eine Ausbildung in der Werkstatt seines Vaters und wurde schnell berühmt berüchtigt durch seine Kabinettstücke auf Motorrädern.

Weitere Glossar-Einträge | R

Rindt, JochenRenault

Über den Autor

Das Portal Oldtimer-Ankauf-Online bereitet wissenswertes zum Thema Oldtimer in Form von Blog- und Glossar-Beiträgen auf und gibt so einen kleinen Einblick in die wunderbare Welt des Oldtimers.

Gleichzeitig bietet die Plattform eine komfortable Möglichkeit, um mit Ankaufpartnern in Verbindung zu treten und das natürlich völlig kostenfrei und unverbindlich


>> Hier gehts zum Ankauf-Formular