Zylinderkopf
Zylinderkopf
Zylinderkopf
Zylinderkopf
Zylinderkopf
ID: 6224   |  Autor: Oldtimer Ankauf Online   |   veröffentlicht am: 29.11.2020   |   Hits: 271
Sie sind hier:   >>oldtimer-ankauf-online.de >>Glossar >>Glossar-Einträge mit Z >>Zylinderkopf

Zylinderkopf


Der Zylinderkopf hat die Aufgabe, den Verbrennungsraum eines Verbrennungsmotors nach oben hin abzuschließen. Die Bezeichnung „oben“ versteht sich hierbei aus der Sicht des oszillierenden Kolbens.

Bei Boxermotoren und Motoren, die hängend eingebaut sind (wie beispielsweise bei Flugzeugmotoren) spricht man von einem Zylinderkopf, obwohl dieser hier räumlich nicht oben liegt.

Bei ventillosen Zweitakt- sowie seitengesteuerten Viertaktmotoren benennt man den oberen Abschluss des Zylinders, der keine Steuerorgane enthält auch einfach nur Zylinderdeckel.

Der Zylinderkopfdeckel, auch als Ventildeckel bekannt, sitzt auf dem Zylinderkopf eines Verbrennungsmotors. Er ist somit der abdeckende Part des Gehäuses für die Ventilsteuerung und verhindert, dass Schmieröl austreten und Schmutz aller Art eindringen kann.

Bei sehr alten Motoren fehlt dieses Gehäuse und somit auch der Deckel.

Weitere Glossar-Einträge | Z

Über den Autor

Das Portal Oldtimer-Ankauf-Online bereitet wissenswertes zum Thema Oldtimer in Form von Blog- und Glossar-Beiträgen auf und gibt so einen kleinen Einblick in die wunderbare Welt des Oldtimers.

Gleichzeitig bietet die Plattform eine komfortable Möglichkeit, um mit Ankaufpartnern in Verbindung zu treten und das natürlich völlig kostenfrei und unverbindlich


>> Hier gehts zum Ankauf-Formular